Sie sind hier: Startseite » Fußball » Unsere Schiedsrichter

Unsere Schiedsrichter

Keine Fußballabteilung ohne Schiedsrichter

Und wir beim SV Horrheim haben das Glück, richtig gute und hoch qualifizierte Schiris in unseren Reihen zu haben! Kein Job für Leute mit schwachen Nerven. Diese Jungs und Mädels geben Woche um Woche alles für einen geregelten Spielablauf in unseren Ligen, vielen Dank dafür! Der SV Horrheim sucht deshalb Schiedsrichternachwuchs. Wenn Du bereit bist, die Herausforderung als Schiedsrichter anzunehmen dann melde Dich, wir würden uns darüber sehr freuen!

Uli Gärtner

Der Einsatz bei der AH ist sozusagen nur die Nebenbeschäftigung. Den Großteil seiner Freizeit verbringt Uli seit nunmehr 24 Jahren als Schiedsrichter bei Aktiven und Junioren bis in die A-Klasse. Er war 8 Jahre im Ausschuss der Gruppe Ludwigsburg tätig und im SR-Gespann bis zur Verbandsliga an der Linie im Einsatz. Jetzt pfeift er immer noch aus Überzeugung und weil es ihm immer noch Spaß macht.

Stefan Grau

Stefan pfeift seit 2002 für den SVH. Er war als Schiedsrichter drei Jahre im Gespann bis zur Verbandsliga und in der badischen Bezirksliga unterwegs. Weitere zwei Jahre war er in der Bezirksliga des WFV unter Beobachtung. Als Spieler bei den Horrheimer Aktiven ist er wöchentlich mit der unterschiedlichen Interpretation und Bewertung von Spielsituationen aus Sicht eines Spielers oder eines Schiedsrichters konfrontiert.

Bernd Schneider

Bernd pfeift schon seit 2001 für verschiedene Vereine (FC Gündelbach, TSV Lippoldsweiler, SV Horrheim). Groß geworden ist Bernd aber beim SVH und so hat er sich vor drei Jahren zur Rückkehr zu seinem Heimatverein entschieden. Sein Einsatz für den SVH geht deutlich über das Pfeifen hinaus. So zieht er sonntags immer noch das SVH-Trikot über und kämpft in der Zweiten für die Horrheimer Punkte. Konditionell macht ihm da keiner seiner Mit-/Gegenspieler etwas vor, denn eines seiner Hobbies ist die Langstrecke. Bernd läuft seit über 30 Jahren Langstrecken und Marathon.

Alena Sinn

Frauen-Power bei den Schiris! Der SVH freut sich, dass Alena sich entschlossen hat, die Schulung zum Schiri zu machen und jetzt für den SVH als Schiedsrichterin an den Start geht. Wer hätte das vor 10 Jahren gedacht: eine Schiedsrichterin aus dem eigenen weiblichen Nachwuchs? Alena spielt bei den Horrheimer Frauen und ist so immer wieder mit teils schwierigen Situationen konfrontiert, die sie künftig als Schiedsrichterin lösen muss. Wir freuen uns über Alenas wichtigen Beitrag zum Spielbetrieb und wünschen ihr für den Anfang alles Gute!

Lana Pietsch

Und nochmal Frauen-Power bei den Schiris! Lana hat mit Alena Sinn seit den C-Mädchen zusammen in denselben Jugendteams gespielt und nun auch die Schiri-Schulung gemacht. Sie wird in der Saison 2019/20 ebenfalls für den SVH als Schiedsrichterin an den Start gehen. Wer hätte das vor 10 Jahren gedacht: zwei Schiedsrichterinnen aus dem eigenen weiblichen Nachwuchs? Ebenso wie Alena spielt Lana auch bei unseren Horrheimer Frauen. Bei Lana ist dann auch etwas Familientradition mit im Spiel, ihr Bruder pfeift ebenfalls. Und auch bei Lana freuen wir uns über Lanas wichtigen Beitrag zum Spielbetrieb und wünschen auch ihr für den Anfang alles Gute!

Wir nutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Entsprechende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.