Sie sind hier: Startseite » Aktive » I. Mannschaft » Berichte

Kreisliga A Staffel 3

TSV Kleinglattbach - SV Horrheim 2:2 (2:0)

Nach dem Schlusspfiff war der Kleinglattbacher Trainer Siegfried Blum nicht gerade glücklich. „Es ist immer ärgerlich, nach einer 2:0-Führung nicht zu gewinnen", sagte er. „Aber das Unentschieden war nicht unverdient." Denn die Horrheimer zeigten, dass sie sich nicht aufgeben wollten und wurden in diesem Spiel auch für ihren Einsatz belohnt.
In der ersten Halbzeit sprang für die Gäste aus dem Tabellenkeller allerdings noch nichts Zählbares heraus. Eckball um Eckball bekamen sie, konnten das Leder aber nicht im Tor unterbringen. In der 8. Spielminute scheiterte auch der TSV Kleinglattbach bei seiner ersten großen Chance. Hakan Atalay traf nur den Pfosten. Doch in der 33. Minute schoss Thomas Prieger nach Vorlage von Atalay das 1:0. Mit einem direkt verwandelten Freistoß erhöhte Philipp Gutjahr auf 2:0. Ebenfalls ein Freistoß war es, der den Gästen in der 65. Minute den Anschlusstreffer zum 1:2 bescherte. Noch während sich die Mauer positionierte, griff Simon Kiefer zum Ball und trat den Freistoß. Die schnelle Ausführung verblüffte Gegenspieler und Zuschauer, doch der Ball zappelte im Tor und der Treffer galt. Das 2:2 erzielte 20 Minuten später wiederum Kiefer, diesmal nach Vorarbeit von Fatos Isafi. Dann wurde es noch einmal eng. Andre Aisenbrey hatte noch einen Torschuss für Horrheim, doch auch der Horrheimer Torwart Ingo Weigel musste unmittelbar vor der Torlinie noch einen Freistoß abfangen. Unmittelbar vor Spielende wurde der zweifache Torschütze Kiefer mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Der Grund für seine zweite Verwarnung blieb allerdings für seine Mitspieler ebenso ein Rätsel wie für die Gegenspieler. Auch nach diesem Punktgewinn steht Horrheim weiter auf dem drittletzten Tabellenplatz der A 3.

Der Horrheimer Marco Burkhardt (links) und sein Gegenspieler Philipp Gutjahr kämpfen um den Ball. Kurz vor Schluss fiel der Ausgleich.

TSV Kleinglattbach: Tobias Linder - Josephy, Fink, Poet, Witsch, Duldner (70. Johannes Gutjahr), Philipp Gutjahr, Prieger (87. Belluardo), Atalay, Stierl (64 Römer), Hahn.

SV Horrheim: Weigel - Hilgenberg, Abel, Zoller, Maier, Burkhardt, Aisenbrey, Dietrich (84. Seyb), Isafi, Kiefer, Kohler.